Gospelfriends-Konzerte 2019: „Bei aller Liebe“

Liebe Freunde der Gospelfriends, liebe Musikfreunde,

in diesem Jahr gibt es wahrlich keinen Grund, die dunkler werdenden Tage im November zu bedauern, denn wir hellen sie mit unseren Konzerten auf! Das Motto „Bei aller Liebe“ verspricht die musikalische Beleuchtung jeglicher Form von Zuneigung, sei es zwischen Paaren, zwischen Eltern und Kindern, zu Kontinenten, Lebensabschnitten und natürlich zur Musik! Dabei kommt eine breite Palette von Gefühlen zum Ausdruck: Sehnsucht, Liebeskummer und Trauer werden ebenso besungen wie Freundschaft, Verliebtheit und das tiefe Empfinden wahrer Verbundenheit. Sicher gibt’s für jeden unserer Besucher ein besonders passendes Lied! Dabei können sich anwesende Paare bisweilen wieder verliebt in die Augen schauen, Freunde und Freundinnen sich im Gleichklang zuzwinkern und Alleinstehende sich verstanden fühlen.

Die Stücke von Queen, Toto, Adele, Sarah Connor, Kasalla und vielen anderen werden wie immer durch einen Gospelteil eingeleitet. Die dortigen Lieder wie „Shepherd of my soul“, „I’ll lead you home“ und „Baba Yetu“ erzählen von Vertrauen, Glauben und tiefer Liebe. Auf eine andere Art und zugleich ebenso intensiv.

Die Gospelfriends freuen sich besonders darauf, die instrumentale Begleitung vieler Stücke neu zu gestalten. Hierzu sei noch nicht zu viel verraten. Lassen Sie sich überraschen!

Die Konzerte finden am 09.11.2019 um 19.30 Uhr und am 10.11.2019 um 17 Uhr in der Erasmus-Aula statt. Der Eintritt ist wieder frei, Spenden sind zur Kostendeckung und für die weitere Chorarbeit erbeten. Größere Spenden sind auf unserem Spendenkonto willkommen, da gibt’s im Januar auch eine steuerwirksame Spendenquittung (bitte Adresse angeben!).

Wer noch nicht alles über die Geschichte der Gospelfriends weiß, kann gern auf der Rückseite des Handzettels (hier ansehen!) nachlesen. Einladung und Handzettel können gern weitergeleitet werden.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Herzliche Grüße,
Ihre/Eure Gospelfriends und
Karl-Georg Brumm

Herzlich Willkommen bei den Gospelfriends Wevelinghoven

Hier erfahrt ihr alles über uns, unsere Musik und unsere Konzerte. Viel Spaß beim Stöbern!

Begonnen hat die Geschichte des Chores „Gospelfriends“ Wevelinghoven 1995, als einige junge Ehrenamtler den Kirchentag in Hamburg mit begeisternden Gospelkonzerten besuchten. Seit der anschließenden Gründung steht der Chor unter der Leitung von Karl-Georg Brumm. Höhepunkte waren und sind die Konzerte auf den Ev. Kirchentagen 1997, 1999, 2001 und 2007 sowie die in Grevenbroich stets doppelt gegebenen Konzerte mit musikalischen Themen in den ungeraden Jahren (Sister Act 1997, Jesus Christ Superstar 1999, Les Humphries 2001, Beatles 2003, Jubiläums-Special 2005, Gospel meets Classic 2007, Filmhits 2009, Zeitreise 2011, From hell to heaven 2013, Jubiläums-Potpourri 2015, Gospelfriends auf gut Deutsch 2017).

In den geraden Jahren hat sich die Reihe „Christmas with the Gospelfriends“ etabliert, die weihnachtliche Gospels und Popsongs präsentiert und am Samstag vor dem dritten Advent für eine überfüllte Wevelinghovener Kirche voll begeisterter Fans der Gospelfriends sorgt. Daneben werden zahlreiche Hochzeiten, Gottesdienste, Taufen, Konfirmationen, Stadtfeste und andere Feiern mit Gospelmusik begleitet und CDs aufgenommen.

Die Chorarbeit in den normalen Mittwochsproben wird ergänzt durch gelegentliche Chortage und ein alle zwei Jahre stattfindendes Chorwochenende in Jugendherberge oder Tagungsstätte. Der ehemals von Jugendlichen gegründete Chor besteht heute aus jungen Erwachsenen, deren Begeisterung für Gospels und Popsongs ungebrochen ist und die sie stets auf umjubelten Konzerten an die Zuhörer vollbesetzter Konzerte weitergeben möchte.